GeoKino Nr. 32: Hamburger Gitter

Moin moin,

bei diesem GeoKino wagen wir uns an ein großes Thema in Hamburg. Im Sommer 2017 kam der G20 Gipfel zu uns in die Stadt und mit ihm ein historisches Polizeiaufgebot – das größte in der Geschichte D-Lands. Der Ausnahmezustand auf den Straßen und in den Köpfen während des Sommers ist einer langsameren Aufarbeitung und langwierigen Anti-Repressionsarbeit gewichen. Noch heute haben die Ereignisse eine Wirkmächtigkeit, unsere Beziehungen zum Stadtraum wurde nachhaltig überprägt und es werden auch aktuell G20 Prozesse in den Gerichten verhandelt.

Der Film des Abends trägt den Untertitel „Der G20-Gipfel als Schaufenster moderner Polizeiarbeit“ und wird uns mit der Frage konfrontieren wie weit Sicherheit und Freiheit in ihrem Spannungsfeld gegeneinanderstehen können. Wie die Gewaltenteilung ausgehölt wurde und welche Konsequenzen daraus erwachsen sind.

Wann & Wo: 29.01 – 19h im H1, Geomatikum, Bundesstraße 55
Eintritt frei!

Filmseite & Trailer | Facebook-Event

GeoKino Nr. 31: Blueheart

Moin alle zusammen,

bei diesem Geokino geht es um Patagonias neuesten Dokumentarfilm ‚Blueheart‘. Dieser weist die aktuelle Situation und Problematik auf bezüglich der mehr als 3.000 geplanten Staudämme auf dem Balkan. Die Staudämme und die Wasserumleitungen bedrohen die letzten frei fließenden Flüsse Europas sowie die dort lebenden Menschen und Tiere.

Wann & Wo: 18.12. – 19h im H4, Geomatikum, Bundesstraße 55
Eintritt frei!

Trailer & Filmseite | FB-Event

Wir freuen uns auf euer kommen!

GeoKino Nr. 30: Im inneren Kreis

Moin alle zusammen,

bei diesem GeoKino geht es um verdeckte Ermittler*innen in der linken Szene – Iris P., Maria B. und Astrid O. in Hamburg und Simon B. in Heidelberg. Zu Wort kommen unter anderem überwachte Menschen aus der Roten Flora und aus Heidelberg, Generalbundesanwalt a.D. Kay Nehm und der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum.

Wann & Wo: 27.11. – 19h im H4, Geomatikum, Bundesstraße 55
Eintritt frei!

Trailer & Filmseite | FB-Event

Wir freuen uns auf euer kommen!

GeoKino Nr. 29: Gegen die Braunkohle hier im Land. Hintergründe und Aktuelles zur Besetzung im Hambacher Forst.

Moin alle zusammen,

aus hochaktuellem Anlass werfen wir diesmal einen Blick auf die Besetzung im Hambacher Forst. Dabei werden wir sowohl auf die Hintergründe schauen, als auch auf den aktuellen Stand der Dinge. Da viele der Ereignisse erst vor kurzem passiert sind, bzw. grade in diesem Moment passieren, gibt es noch keine fertige Dokumentation, welche die Geschehnisse aufarbeitet. Daher werden wir in diesem Geokino statt eines langen Films, verschiedene kürzere Filme und Videos aus diversen Quellen zeigen, um einen Eindruck von der Lage vor Ort zu bekommen. Anschließend werden wir darüber diskutieren und Möglichkeiten aufzeigen selber aktiv zu werden.

Wann & Wo: 09.10 um 19h im H2, Geomatikum, Bundesstraße 55
Eintritt frei!

FB-Event

Wir freuen uns auf euer kommen!

GeoKino Nr. 28: Chasing Coral

Hallo ihr Lieben,

aufgrund der Hitze und des Sonnenscheins veranstalten wir das nächste Geokino nicht wie üblich im Geomatikum, sondern unter freiem Himmel im Wurzelwerkgarten.
Passend zu den Temperaturen werfen wir in Chasing Coral (USA 2017, 93 Min.) einen Blick auf das Erhitzen der Ozeane und die damit verbundenen Folgen für die Korallenriffe.
500 Millionen Menschen sind direkt von diesen Riffen abhängig und sie erfüllen außerdem grundlegende ökologische Funktionen für die Meere und den ganzen Planeten.

Wann & Wo: 14ter August, 20:30 im Wurzelwerkgarten (bei Von-Melle-Park 11)
Eintritt frei!

Trailer & Filmseite | FB-Event

Chasing Coral

Wir freuen uns auf euer kommen!