GeoKino Nr. 32: Hamburger Gitter

Moin moin,

bei diesem GeoKino wagen wir uns an ein großes Thema in Hamburg. Im Sommer 2017 kam der G20 Gipfel zu uns in die Stadt und mit ihm ein historisches Polizeiaufgebot – das größte in der Geschichte D-Lands. Der Ausnahmezustand auf den Straßen und in den Köpfen während des Sommers ist einer langsameren Aufarbeitung und langwierigen Anti-Repressionsarbeit gewichen. Noch heute haben die Ereignisse eine Wirkmächtigkeit, unsere Beziehungen zum Stadtraum wurde nachhaltig überprägt und es werden auch aktuell G20 Prozesse in den Gerichten verhandelt.

Der Film des Abends trägt den Untertitel „Der G20-Gipfel als Schaufenster moderner Polizeiarbeit“ und wird uns mit der Frage konfrontieren wie weit Sicherheit und Freiheit in ihrem Spannungsfeld gegeneinanderstehen können. Wie die Gewaltenteilung ausgehölt wurde und welche Konsequenzen daraus erwachsen sind.

Wann & Wo: 29.01 – 19h im H1, Geomatikum, Bundesstraße 55
Eintritt frei!

Filmseite & Trailer | Facebook-Event


0 Antworten auf „GeoKino Nr. 32: Hamburger Gitter“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = fünf